Skip to main content
Starke Eisbildung im Gefrierschrank
AEG Support

Starke Eisbildung im Gefrierschrank

 

Beschreibung: 
  • Eis hat sich an den Seiten und in den Ecken meines Gefrierschranks gebildet.
  • Eine Eisschicht  hat sich aufgebaut.
  • Der Gefrierschrank oder die Schubladen sind vereist.
Betrifft:
  • Gefrierschrank
  • Küh-/Gefrier-Kombination
Abhilfe:
  1. Stellen Sie sicher, dass der Gefrierschrank bzw. die Kühl-/Gefrier-Kombination gemäß Installationsanweisung aufgestellt und somit ausreichend be- und entlüftet ist.
     
  2. Tauen Sie den Gefrierschrank beziehungweise das Gefrierteil regelmäßig mehrmals pro Jahr ab - spätestens aber, wenn sich eine Eisschicht aufgebaut hat.

    Das spart auch Energie!


    Hinweise hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung
    NoFrost-Gefrierschränke tauen sich automaisch ab und müssen nicht regelmäßig manuell abgetaut werden.
  3. Öffnen Sie die Tür nur wenn nötig und möglichst kurz.
    Vor allem in den Sommermonaten ist die Luftfeuchtigkeit höher. Die Feuchtigkeit aus der Luft wird im Gefrierschrank zu Eis. Daher kann sich im Sommer schneller eine Eisschicht aufbauen.
     
  4. Gefrieren Sie Lebensmittel immer gut verpackt, zum Beispiel in Gefrierbeuteln oder in Gefrierbehältern, ein.
     
  5. Geben Sie keine heißen Lebensmittel in das Gefriergerät!
    • Lassen Sie Lebensmittel auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie einfrieren.
       
  6. Überprüfen Sie die Dichtung 
    • Liegt die umlaufende Dichtung der Tür richtig an?
      • Legen Sie ein Blatt Papier zwischen Tür und Dichtung und schließen die Tür.
      • Können Sie das Papier ohne Widerstand herausziehen, schließen die Türen nicht richtig.
         
    • Ist die Türdichtung sauber? 
      • Die Dichtung kann mit einem feuchten Tuch und ein wenig Spülmittel  gereinigt werden. 
         
    • Ist die Dichtung verformt?
      • In diesem Fall erwärmen Sie die Dichtung vorsichtig mit einem Haartrockner und versuchen dann, die Dichtung zu dehnen.  
         

        Achten Sie darauf, dass Sie die Türdichtung nicht zu stark erhitzen, sonst können Tür und Dichtung beschädigt werden!

  7. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.

    Störungen, die durch Nichtbeachtung der Bedienungsnanleitung oder Installationsanweisung entstehen, sind von der Garantiezusage ausgenommen.