Skip to main content
Im Ofen, in der Backofentür und zwischen den Glasscheiben sammelt sich Kondenswasser/Wasser/Feuchtigkeit an
AEG Support

Im Ofen, in der Backofentür und zwischen den Glasscheiben sammelt sich Kondenswasser/Wasser/Feuchtigkeit an

Beschreibung:
  • Im Ofen, in der Backofentür und zwischen den Glasscheiben sammelt sich Kondenswasser/Wasser/Feuchtigkeit an
Betrifft:
  • Einbauöfen
  • Freistehender Herd
Abhilfe:

1. Reduzieren Sie die Feuchtigkeitszufuhr bei der Zubereitung von Speisen.

2. Öffnen Sie die Tür sofort nach dem Ende des Zubereitungsprozesses.

3. Entnehmen Sie nach dem Abschalten des Ofens die Speisen unverzüglich.

4. Heizen Sie den Ofen vor (je nach Modell).

5. Wischen Sie nach jedem Gebrauch des Ofens unmittelbar das Kondenswasser ab. Weitere Hinweise hierzu finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

6. Wenden Sie sich an einen autorisierten Kundendienst.

Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir, einen Termin für einen Technikerbesuch zu vereinbaren.

Ursache:
  • Diese neuen Öfen verfügen über eine gute Energieeffizienzklasse und sind folglich sehr gut isoliert. Das bedeutet bei der täglichen Anwendung, dass bei der Zubereitung von Bratengerichten weniger Wasser hinzugefügt werden muss, weil die Feuchtigkeit vorrangig im Ofen bleibt und nicht wie bei älteren Geräten nach außen entweicht.
  • Einige Modelle besitzen ein System, das Dampf zum Garvorgang hinzufügt, damit die Speisen innen zart und außen knusprig werden. Der Ofen wälzt die Luft ständig um und bereitet den Dampf wieder auf. So verringert sich die Gardauer und der Energieverbrauch.
  • Ein Kühlgebläse stellt sicher, dass der Frontbereich kühl ist, dadurch kann es vorkommen., dass Feuchtigkeit an der kühlsten Stelle kondensiert und deshalb Wassertropfen zu sehen sind.
  • Die Feuchtigkeit tritt aus den Lüftungskanälen und der Tür aus. Der Dampf kann sich als Feuchtigkeit im Garraum oder auf den Glasscheiben niederschlagen. Es können sich Flecken und Kondenswasser zwischen den beiden Glasscheiben der Tür bilden. Diese Flecken werden durch die Fettpartikel verursacht, die mit der abkühlenden Luft reagieren.
  • Beim Erwärmen der Speisen und besonders bei tiefgekühlten Lebensmitteln wird Feuchtigkeit im Ofen freigesetzt. 

  HINWEIS: Je nach Fehlerursache können für Sie auch während der Garantiezeit Kosten für den Technikereinsatz entstehen.

  • Was this article helpful?