Skip to main content
Die eingestellte Stufe der Kochzone wird nicht gehalten
AEG Support

Die eingestellte Stufe der Kochzone wird nicht gehalten

 

Beschreibung:
  • Die Display-Anzeige der Kochzone wechselt ständig zwischen zwei Stufen hin und her.
  • Das Kochfeld funktioniert nicht richtig.
  • Die eingestellte Stufe blinkt.
  • Die Stufen springen hoch und runter.
  • Wenn alle Kochplatten in Betrieb sind, verringert sich die Heizleistung.
Betrifft:
  • Alle Kochfelder mit Induktionsbeheizung
  • Strahlungsbeheizte Kochfelder mit RapidPower (z.B. HK854870XB)
Abhilfe/Lösung:

Oben genannte Kochfelder sind mit Powermanagement ausgestattet. Dabei nutzt eine Kochzone kurzzeitig die Leistung einer anderen, zum Beispiel um Nudelwasser schnell zum Kochen zu bringen.

ABER:
Zwei Kochzonen, die an eine Phase angeschlossen sind, können nicht gleichzeitig auf Powerstufe genutzt werden!

 


 

  1. In der Bedienungsanleitung wird im Kapitel Powermanagement beschrieben, welche Kochzonen paarweise an eine Phase angeschlossen sind.

    Beispiele:
    Powermanagement.pngBild 1: paarweise Absicherung von zwei Kochzonen

     
  2. Die maximale Leistung pro Paar beträgt 3700 W.
    In der Bedienungsanleitung finden Sie Hinweise zur maximalen Leistung der einzelnen Kochzonen.
     
  3. Werden beide Kochzonen zum Beispiel auf höchste Stufe gestellt, ist der Gesamtanschlusswert überschritten.
     
  4. Die Elektronik regelt deshalb die zuerst eingeschaltete Kochzone nach unten.
     
  5. In der Anzeige der Kochzone erscheinen die eingestellte und die tatsächliche Kochstufe im Wechsel.
     
    Nach 10 Minuten schaltet sich die Powerfunktion zurück.
  6. Trifft oben ausgeführte Beschreibung zu, ist das Kochfeld technisch in Ordnung. 
     
  7. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.

Störungen, die auf Nichbeachtung der Bedienungsanleitung zurück zu führen sind, sind von der Garantiezusage ausgenommen.